Arge Fluchtstollen Wattkopftunnel Ettlingen

Für den Wattkopftunnel in Ettlingen wird ein zusätzlicher 1,6km langer Rettungsstollen gebaut.

Hierfür mussten 6 Wanddurchbrüche ( Durchschläge ) aus der Tunnelröhre herausgesägt werden.
Da die Wandstärke bis zu 80cm beträgt und die Oberfläche recht uneben ist entschied man sich für eine Ausführung mittels Diamantseilsägeverfahren.

Zum Vergrößern klicken Sie bitte auf das entsprechende Bild.