Volksbank Baden-Baden Umbau der City-Filiale

Für den Umbau, die Sanierung und Neugestaltung der City-Bankfiliale im Zentrum von Baden-Baden wurden umfangreiche Abbrucharbeiten ausgeführt.

Neben der kompletten Entkernung des Gebäudes wurden zwei Treppenhäuser und der alte Banktresor abgebrochen.
Der Tresor hatte Stahlbetonwände mit einer Stärke von 0,80 Metern und einer Stahlbetondecke mit 0,65 Metern. Das gesamte Abbruchvolumen betrug rund 250 Tonnen. Diese mussten nach einem genau festgelegten Abbruchkonzept in transportable Einzelteile zerlegt werden und aus dem Gebäude abtransportiert werden.
In Abstimmung mit dem Statiker und dem Prüfstatiker wurde der Transportweg über ein altes Kellergewölbe genau berechnet und entsprechende Abstützungen und einen befahrbarer Überbau aus Kanthölzern und Holzplatten eingebaut. Dieser dient auch als weiterer Transportweg für den Rohbau und Innenausbau.
Um Beschädigungen an den Pflasterbelägen zu vermeiden, wurden die Abstellflächen für die Container mit Holzplatten ausgelegt.
Beim Abbruch der Decke mussten die Arbeiten von unten über Kopf ausgeführt werden, da die Decke über dem Erdgeschoß nur ein Zwischenraum mit einer Höhe von 0,80 Metern hatte.
Die Front- und rechte Seitenwand sowie die Decke wurden mittels Seilsägeverfahren zersägt. Die Rück- und linke Seitenwand mussten mit Wandsägen zersägt werden, da diese gegen tragende Gebäudezwischenwände betoniert wurden. Zum Einsatz kamen Sägeblätter mit einem Durchmesser von 1800mm.
Für den Ausbau der Betonteile wurden Kernbohrungen mit einem Durchmesser von 200mm in die oberen Reihen gebohrt.
Die alte Tresortüre wurde mittels Diamantseilen frei geschnitten und mit dem Gabelstapler ausgebaut. Für den Transport aus dem Gebäude musste die Türe und der Rahmen zerlegt werden um diese über das alte Gewölbe ab zu transportieren.
Für den weiteren Umbau wurden in Abstimmung mit der Bauleitung und den ausführenden Bauunternehmen umfangreiche Bohr- und Sägearbeiten durchgeführt.

Zum Vergrößern klicken Sie bitte auf das entsprechende Bild.